Zucchini-Möhren-Curry Gemüse

 Zucchini-Möhren-Curry Gemüse 

mit Bulgur und Hackbällchen



Zucchini und Möhren in Scheiben schneiden und andünsten. Dann mit etwas Kalbsfond, Pfeffer, Salz, Muskat und Currypulver würzen, andicken und  Schmand dazugegeben
Zusätzlich habe ich mein Currykraut aus dem Garten  zum Currypulver mit dazu verwendet. 
Das Kraut wurde kleingehackt dazugegeben und mitköcheln gelassen . 
 

Dazu gab es Bulgur und Hackbällchen die ich mit Chermoula Marok gewürzt habe
(und ansonsten mit Ei und Paniermehl und Zwiebel)



Und es gab Pflücksalat (Amchoi und Salatrauke) und Romanasalat auch aus dem Garten.
 Aus meinem Kräuterbeet nehm ich immer eine wahllos ausgesuchte 
Handvoll Kräuter (siehe Foto) mit, die ich dann mit meinen Dressingzutaten 
(immer wieder anders mit allem was ich zu Hause "finde" ) mixe, 
nur den Schnittlauch schneid ich mit dem Messer.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen