Vanille - Taler

Ich muss gestehen.....ich kann keine Kipferl formen.
Wenn ich früher versucht habe welche zu formen, haben sie
nach allem anderen ausgesehen , aber nicht nach Kipferln....

Aber es gibt ja noch die Variante für faule und ungeschickte
nämlich die

Vanille - Taler





Zutaten:

(ca 70 Stück)

320 g Mehl
250 g sehr weiche Butter
125 g Zucker
125 g geriebene Mandeln
Mark einer Vanilleschote
3 Eigelb

Puderzucker zum Bestäuben

 

Alle Zutaten (ausser Puderzucker) miteinander verkneten, so
das ein geschmeidiger Teig entsteht.


in Folie gewickelt zwischen 1-2 Stunden in den Kühlschrank geben.


Den Teig in Rollen formen und gleichmäßige Stücke schneiden.




Diese dann in kleine Kugeln formen




und auf ein Backblech setzen.



Nun mit einer Kuchengabel die in Mehl getaucht wurde
die Kugel herunterdrücken.


Bei 160 °C Umluft ca 10 Minuten backen, bis sie leicht goldfarben werden.
Auf dem Blech erkalten lassen, denn wenn sie noch warm sind zerbrechen sie
sehr leicht.



Nach dem Abkühlen mit Puderzucker bestäuben.




Die Vanille - Taler sind so zart, sie zerschmelzen regelrecht im Mund


Kommentare:

  1. Wir haben die Taler heute gebacken. Sehr lecker! Auch prima mit Kindern zu bewerkstelligen. Ich habe allerdings etwas mehr Zucker dazu gegeben.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schön, das die meine Rezepte gefallen....und das schöna am Kochen und Backen ist ja, das man alles ändern kann so wie man es gerne hätte .....

      Löschen