Salsiccia mit mediterraner Creme

Salsiccia mit mediterraner Creme

Salsiccia ist eine ital.  Bratwurst und
ist vielseitig verwendbar.
(Ich habe sie in einem ital. Supermarkt gekauft)

Ich dachte mir - mal was anderes als
der klassische Kräuterquark oder Sour Cream

und er hat super zur Wurst gepasst.


Zutaten für den Dip
(kann warm und kalt gegessen werden)

1  kleine Dose gestückelte Tomaten
1 kleine Zwiebel
3 EL Ajvar
ca. 2 EL Tomatenmark
1 Fetakäse
3-5 EL Schmand
eine handvoll Bärlauch 
(man kann auch Knoblauch nehmen, 
der Bärlauch bietet sich eben gerade gut an)
ital. getrocknete Kräuter
und frischen Basilikum

Außerdem:

Olivenöl
Pfeffer und Salz
(+ eine Prise Zucker, denn Tomaten brauchen immer ein bisschen Zucker)



Salsiccia...diese wird eigentlich immer an einem längeren Stück
verkauft und man macht sich entweder eine Schnecke oder
man drückt kleine Brätklößchen heraus. Ich habe mich für
Miniwürstchen am Spieß zum Grillen entschieden.



Für die Creme wird die Zwiebel grob gehackt und in Olivenöl angebraten.
Dann kommen die gestückelten Tomaten, das Mark, das Ajvar und die
getrockneten Kräuter dazu.
Ca. 5 Minuten leicht köcheln lassen und dabei mit Pfeffer, Salz und Zucker
abschmecken.
Dann den Topf vom Herd nehmen und den Bärlauch, das Basilikum und
den vorher grob gebröselten Feta dazugeben und mit einem 
Pürierstab alles zu einer geschmeidigen Masse pürieren.


Dann kommt der Schmand noch hinzu und es wird final abgeschmeckt.


Die Würstchen werden gegrillt und  die Kartoffeln
gar gekocht. 






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen