Raffaello Creme

Ein leckerer Brotaufstrich 
der an eine Raffaello Praline erinnert


Zutaten:

 250 g Butter
1 Dose Milchmädchen
(Das ist gezuckerte Kondenzmilch, die man in gut
sortierten Supermärkten bei der Dosenmilch findet)
200 g weisse Schokolade
80 g Kokosflocken


Die Butter wird bei geringer Hitze geschmolzen


Dann kommt die kleingebrochene Schokolade dazu


wenn die Schokolade geschmolzen ist, kommt
die Kondenzmilch dazu
(es kann am Anfang passieren das sich das 
ganze nicht homogen zusammenrühren lässt, 
in diesem Fall einfach weiterrühren, es kann
einen kleinen Moment dauern)


Zum Schluß kommen die Kokosflocken dazu


Noch warm in sterilisierte Gläser füllen, abkühlen lassen.
und im Kühlschrank aufbewahren.
(Einen Tag im Kühlschrank ziehen lassen, damit die Creme fest wird
und die Kokosflocken aufquellen können)


Gekühlt ist die Raffaello Creme
ca. 4 Wochen haltbar.


Kommentare:

  1. ah jetzt hats geklappt .Kommentar 1 war nur ein Versuch .
    Sieht sehr lecker aus ,danke für das Rezept wird bei Gelegenheit ausprobiert .

    AntwortenLöschen