Pfannkuchen mit Steinpilz-Ricotta-Füllung

Nachdem ich gestern so schöne Steinpilze
bei einem Zufallsspaziergang gefunden habe
musste ich ja auch wieder was daraus machen......

Also gab es

Pfannkuchen mit einer

Steinpilz-Ricotta-Füllung

 




Zutaten:

Steinpilze (oder andere)
Ricotta
Speck
Zwiebel
etwas Fondpulver oder Brühpulver oder Gemüsebrühpulver

Für die Pfannkuchen:
(ca. 5 Stück)

200 g Mehl
2 Eier
400 ml Milch
etwas Salz


Den Pfannkuchenteig herstellen und 10 Minuten ruhen lassen.


Speck und Zwiebeln kurz anbraten und dann die 
Steinpilze (oder andere) dazugeben und mitbraten.




Den Ricottakäse dazugeben und mit dem Fondpulver, Pfeffer und
eventuell Salz würzen.
(Ich habe noch etwas Petersilie dazugegeben) 
Herd ausstellen und die Pfanne auf der warmen Platte stehen lassen.
(Wenn der Ricotta hineinkommt, nicht mehr kochen lassen !)



Die Pfannkuchen zubereiten.


Nun die Masse auf dem Pfannkuchen verteilen und zusammenrollen.






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen