Marokko

Marokkanischer Fisch

 mit Couscous und einer Gurken-Minz-Zitronen-Joghurtsoße

 
Ein schnelles leichtes Fischgericht


Zutaten:

Fischfilet
Öl, Raz el hanout
Couscous
Joghurt
Zitrone
Minze
Knoblauch
Gurke

Den Fisch in grobe Stücke schneiden. 
Öl und das Raz el hanout miteinander vermischen und
den Fisch ca. 1 Stunde marinieren.


1/2 Gurke raspeln, Knoblauch (nach Belieben) auspressen.
Beides mit dem Joghurt verrühren. 
Minze kleinhacken und die Zitrone auspressen.
Auch das zum Joghurt dazugeben.
Mit Pfeffer und Salz abschmecken.
Die restliche Gurke in Scheiben geschnitten dazu reichen.

Couscous kochen.




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen