Mango-Kokos-Fluffy

heute habe ich wieder einen Nachtisch gemacht
 mit Zutaten die ich im Haus hatte.

Er hat den Namen 

Mango-Kokos-Fluffy 


bekommen, da die Creme fluffig ist.



Zutaten:

Naturjoghurt 500g
1 Flasche Rama Cremefine zum Schlagen (oder Sahne)
Zucker nach Belieben
Kokosflocken
Mango klein und fein geschnitten
Lemoncurd
 (da das ja nicht jeder zu Hause hat....muss man nicht unbedingt nehmen)
und Raffaello´s



Die Sahne mit dem Zucker aufschlagen und den Joghurt dazugeben.


Nun die Kokosraspeln und das Lemoncurd dazugeben.
Das Lemoncurd gibt eben eine kleine Zitrusnuance ab und
die Kokosflocken bleiben dadurch besser mit den Mangostückchen verbunden.


Man könnte als Alternative zum Lemoncurd
ein bisschen Schmand (1 EL ) mit Zitronensaft vermischen


Die Hälfte der Creme in ein Glas füllen und die
Mango-Kokos Mischung daraufgeben.
Eine weitere Schicht Creme obendrauf und mit etwas
der Mango-Kokos Mischung dekorieren. 
Dazu ein Raffaello draufsetzen.


Nochmal für eine Stunde in den Kühlschrank stellen.


Man könnte auch Nektarinen oder Pfirsische anstatt der Mango nehmen, 
da zu diesem Obst auch das Kokos gut passt.


Schade das die Gläschen so klein sind......war echt lecker.....
das nächste Mal muss ich mehr machen.....

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen