Erdbeer-Carpaccio mit Honig-Joghurt-Minzsoße

Erdbeer-Carpaccio mit Jogughurt-Honig-Minzsoße


Es ist zwar noch keine richtige Saison für Erdbeeren , 
aber auf dem Markt haben mich die ersten deutschen 
Erdbeeren angelacht und ich musst zugreifen.
(Schmecken aber leider noch etwas fade, ich 
kaufe erst wieder wenn es richtig los geht, ist sonst schade ums Geld)



Für das Carpaccio mit Minzsoße braucht man:

Erdbeeren
Sahne oder Milch
Joghurt
Honig (oder Zucker)
getrocknete Minze 
(meine frische im Garten ist noch nicht so weit,
sonst kann man auch frische nehmen)

Zum Garnieren .....etwas grünes ......
ich hab gehackte Pistazien genommen


Die Erdbeeren in Scheiben schneiden.....


.....ich habe mir einen kleinen "Gehilfen" zugelegt.

Alle anderen Zutaten zu einer nicht zu 
flüssigen Soße verrühren.
(am besten macht man das mind. 2 Stunden vorher und
stellt sie in den Kühlschrank, damit die Minze 
durchziehen kann)


Die Erdbeeren zum Carpaccio legen und die Soße daraufgießen.
Mit Pistazien o.ä. garnieren.





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen