Cakepops

heute hatte ich für die Weihnachtskollegen 

Cakepops 


gemacht.

Hierzu braucht man allerdings einen Cakepopmaker.
Die Geräte sind im prinzip wie Waffeleisen zu benutzen und 
auch preislich kosten sie ungefähr wie diese.


Zutaten:

150 g Butter
150 g Zucker
Vanillezucker
2  Eier
1 P. Salz
300 g Mehl
2 TL Backpulver
250 ml Milch

mit Weihnachtlichem Geschmack....
entweder Lebkuchengewürz oder Zimt noch in den Teig hinzufügen.


Butter, Zucker, Eier schaumig schlagen ....dann die restlichen Zutaten unterrühren.

Die eine Hälfte des Cakepopmakers mit dem Teig füllen und backen.

Die Kugeln abkühlen lassen und Kuvertüre schmelzen lassen.
Für die Schneemänner Vanilleglasur und für die Gold-Silber Pops 
die dunkle Kuvertüre.

Nase und Augen der Schneemänner sind aus Fondant geformt und 
mit einem Tropfen Glasur geklebt. Für die Gold-Silbernen habe ich 
Nonpareilles genommen.



 




 


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen