Beerenmousse auf Blaubeersoße

Beerenmousse auf Blaubeersoßen-Spiegel





Zutaten:
(für 4 Personen)

Beeren nach Belieben
Rama-Cremefine zum Schlagen
2 Sahnesteif (anstatt Gelatine)
250 g Quark
Blaubeeren (etwas Speisestärke)


Beeren (Erdbeeren, Johannisbeeren, Himbeeren )
 pürieren und durch ein Sieb drücken, damit die Kerne weggehen. 



Rama  Cremefine mit 2 Päckchen Sahnesteif und Zucker nach Belieben steif schlagen
 (die Cremefine braucht eigentlich kein Sahnesteif, 
aber da durch die pürierten Beeren alles wieder etwas flüssiger wird, 
wirkt das Sahnesteif ein bisschen wie Gelatine) 
und dann den Quark und die pürierten Beeren mit unterrühren. 

 
Dann mind. 1 Stunde kalt stellen. 


 Heidelbeeren mit etwas Zucker aufkochen und ebenfalls pürieren ,
dann mit etwas Stärke andicken. 


Die Soße erkalten lassen.
 Danach einen Soßenspiegel auf dem Teller anrichten und mit
 Esslöffeln Nocken vom Mousse abstechen.




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen