Biersirup mit Vanilleeis

mal ein etwas anderes Dessert
(für Erwachsene)

 Schwarzbiersirup mit Vanilleeis





Zutaten:

100 g brauner Zucker
0,33 L Dunkelbier


Braunen Zucker mit einer Flasche Dunkelbier so lange köcheln lassen
 bis ein Sirup entsteht 
(wenn er kalt ist zieht er sich wie Grafschafter Goldsaft). 





Vanilleeis in ein Glas geben und den Sirup darüberlaufen lassen.
Ein süß-herb-bitteres Geschmackserlebnis



Kommentare:

  1. aber das heißt, der Alkohol aus dem Bier ist durchs eindicken weg, oder?
    was ist denn der bierschnaps im letzten Bild für ein interessantes Produkt?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Flaming Luke....ich denke ja, denn durch das Kochen geht der Alkohol ja weg, aber über bleibt ein herber-malziger "biergeschmackiger" Sirup....Ich mag den total gerne. Und den Bierschnaps haben wir von unseren Nachbarn geschenkt bekommen als Dankeschön für die Haus-Urlaubs-Betreuung......der ist wie auf dem Etikett steht aus Bayern, aber in großen Getränkehandel-Geschäften bekommt man sowas auch hat man mir gesagt.

      Löschen
  2. Das sieht sehr interessant aus!! Werde ich sicher mal ausprobieren. :) Allerdings verfliegt der Alkohol, soweit ich weiß, nie ganz! Deswegen sollten Kinder das trotzdem nicht essen.. :)
    Liebe Grüße und mach weiter so!

    Lxve

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe/r Lxve ich würde auch so nie ein Gericht wo Wein in der Soße ist etc....Kindern geben - meine Kinder sind groß und oft gar nicht zu Hause wenn ich was mit Alkohol koche. Und der Biersirup ist als Dessert für Erwachsene gedacht.

      Löschen