Apfelschnee

Die Apfelernte beginnt ja nun so langsam....
und eine Bekannte hat mir schon geerntete Äpfel gegeben.

Daraus habe ich diesmal 

Apfelschnee gemacht


Ein fruchtig-cremiges Dessert
mit Äpfeln und Mandelblättchen

Der Name Apfelschnee kommt daher, weil das
Dessert eigentlich richtig schön weiss wie Schnee ist.


Zutaten siehe Foto

(kann für eine Feier x-beliebig vervielfältigt werden)


Sahne mit Zucker aufschlagen


Den Quark mit unterrühren


Äpfel in feine Streifen oder kleine Stückchen schneiden
(ich habe einen Hobel der so kleine Streifen schneidet)
und mit einem Löffel unterrühren


Nun auch die Mandeln dazugeben und nochmals rühren


Die Creme in Gläser oder Schalen füllen und ein paar Mandelplättchen
darüber streuen







Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen